Wann brauche ich eine Einzeltherapie?

Wenn wir etwas als Problem erleben, dann stehen meist Veränderungen oder ein Entwicklungsschritt an. Normalerweise sind wir sehr gut in der Lage, unsere persönlichen Schwierigkeiten selbst zu lösen. Manchmal haben wir jedoch das Gefühl, mit einem bestimmten Thema zu hängen und finden mit unseren gewohnten Lösungsstrategien keinen Ausweg. In solchen Fällen kann eine Therapie helfen.

Die systemische Einzeltherapie bietet Lösungsmöglichkeiten

  • wenn Sie sich in schwierigen Lebenssituationen neu orientieren wollen
  • wenn es in Ihrem bisherigen Leben belastende Erfahrungen und Erlebnisse gegeben hat
  • wenn Sie sich weiterentwickeln und Ihre Lebensqualität steigern wollen
  • wenn Sie therapeutische Unterstützung in Krisen wünschen
  • wenn Ihr(e) Partner/in nicht bereit zu einer gemeinsamen Paartherapie ist
  • bei Trennungsschmerz und Liebeskummer
  • bei Neuorientierung

Was passiert in der Einzeltherapie?

Die systemische Therapie geht davon aus, dass jeder Mensch bereits alles in sich trägt, was er für ein erfülltes Leben braucht. Es gibt jedoch einschränkende Muster und Blockaden, die uns behindern und die uns in Probleme und Konflikte treiben. Diese inneren „Grenzen“ sind vielfach im Beziehungsgeflecht unserer Herkunftsfamilie entstanden und wirken sich auf unsere gegenwärtigen Beziehungen aus. Oft sind es alte Muster im Denken, Fühlen und Verhalten die nicht mehr angemessen sind und verändert werden müssen. Mit Hilfe verschiedener Methoden eröffnen sich schnell neue Sichtweisen, Empfindungen und Lösungsansätze.

Dabei ist nicht nur das Gespräch hilfreich, sondern auch verschiedene andere Methoden. Dazu gehören z.B.:

  • das Visualisieren und räumliche Darstellen von Beziehungen mit Familienskulpturen
  • unterschiedliche Fragetechniken
  • Symbole
  • Genogramme uvm.
  • NLP

In der Einzelarbeit hat sich auch die Methode des NLP sehr bewährt, vorallem, wenn es um Prüfungsängste, Selbstwertproblematik oder Glaubenssätze geht.

Mögliche Ergebnisse können sein

  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Bewältigung von Lebenskrisen
  • Frei werden von Ängsten und Schuldgefühlen
  • Überwinden von Entscheidungsschwierigkeiten
  • Verarbeiten von traumatischen und belastenden Erfahrungen
  • Bewältigen von Trauer
  • Klarheit über eigene Identität und Lebenssinn finden